Die Marienschule ist eine Städtische Katholische Grundschule für alle Kinder, unabhängig von ihrer Religion, ethnischen Herkunft oder des Unterstützungsbedarfes.

Im Gemeinsamen Unterricht lernen und leben Schüler und Schülerinnen mit und ohne sonderpädagogischer Förderung.

Zur Zeit gehen auf die Marienschule 222 Kinder in 8 Klassen. 14 Lehrer und Lehrerinnen,

2 Sonderpädagoginnen und eine Sozialpädagogin erteilen den Unterricht in den Jahrgängen 1 bis 4.